Anton Bruckner Symphony #3

ANTON BRUCKNER Sinfonie Nr. 3 d-moll | 1873

Radio-Symphonieorchester Wien | Markus Poschner

#bruckner24 – ein gemeinsamen Projekt von Bruckner Orchester Linz, Radio-Symphonieorchester Wien und dem Label Capriccio unter der Leitung von Markus Poschner, das bis 2024 alle Sinfonien Anton Bruckners in allen Fassungen vorlegen wird.
Bruckner Symphony #3 – erschienen im September 2022

Foto: Reinhard Winkler | Grafik: Capriccio

Baiba Skride, Markus Poschner, Bruckner Orchester Linz

KRZYSZTOF PENDERECKI Konzert für Violine und Orchester Nr. 1
ANTON BRUCKNER Sinfonie Nr. 9 d-moll, WAB 109

Bruckner Orchester Linz
Markus Poschner Dirigent
Baiba Skride Violine

Sonntag, 25. September 2022, 11.03 Uhr, Radio Ö1

Aufgenommen am 11. September 2022, Brucknerhaus LINZ

Foto: True Photo by Oliver Erenyi

Markus Poschner

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern 2022
Sonntag, 04. September 2022, 11.00 bis 13.00 Uhr

LUDWIG VAN BEETHOVEN Tripelkonzert C-Dur für Violine, Violoncello und Klavier op. 56
JOHANNES BRAHMS Sinfonie Nr. 4 e-moll op. 98

Emmanuel Tjeknavorian Violine
Harriet Krijgh Violoncello
Kit Armstrong Klavier
Konzerthausorchester Berlin
Markus Poschner Dirigent


Aufzeichnung vom 20. August 2022 im Landgestüt Redefin

Foto: Reinhard Winkler

Markus Poschner

LT1-Talk im Paneum mit Dietmar Maier und Peter Augendopler

Anton Bruckner - die Romantische

ANTON BRUCKNER Sinfonie Nr. 4 in Es-Dur »Romantische« | 1878–1880
Finale »Volksfest« | 1878

Bruckner Orchester Linz | ORF Radio-Symphonieorchester Wien | Markus Poschner

Anton Bruckner Symphony #4 Romantic

#bruckner24 – ein gemeinsamen Projekt von Bruckner Orchester Linz, Radio-Symphonieorchester Wien und dem Label Capriccio unter der Leitung von Markus Poschner, das bis 2024 alle Sinfonien Anton Bruckners in allen Fassungen vorlegen wird.
Bruckner Symphony #4 – erschienen im Mai 2022

Review

Record of the week – Radio BBC 3

David Hurwitz, Classics Today

»This is without a doubt one of the finest versions of this epic symphony available, a performance totally and miraculously without any ›dead‹ spots. Kudos to Markus Poschner the Bruckner Orchestra of Linz, and Capriccio Records for yet another outstanding volume of this ongoing series.«

David Hurwitz
Classics Today, 03.04.2022

Anton Bruckner - die Nullte

ANTON BRUCKNER Sinfonie in d-moll »Nullte« | 1869

Bruckner Orchester Linz | Markus Poschner

Anton Bruckner Symphony #0

#bruckner24 – ein gemeinsamen Projekt von Bruckner Orchester Linz, Radio-Symphonieorchester Wien und dem Label Capriccio unter der Leitung von Markus Poschner, das bis 2024 alle Sinfonien Anton Bruckners in allen Fassungen vorlegen wird.
Bruckner Symphony #0 – erschienen im Februar 2022

Rezensionen

Ungültig, aber großartig – Kulturabdruck

Markus Poschner

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Ouvertüre zu »Coriolan« c-moll op. 62
Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Bruckner Orchester Linz
Markus Poschner Dirigent

Thomas Radlwimmer Video

DAs Neujahrskonzert
wurde am 5. Jänner 2022
Exklusiv auf LT1
Ausgestrahlt