Musiktheaterpreis 2020

Markus Poschner erhält den Musiktheaterpreis in der Kategorie »Beste Musikalische Leitung« für Richard Wagners Oper »Tristan und Isolde«.

Das Bruckner Orchester Linz wird als »Orchester des Jahres« ausgezeichnet.

Foto: Reinhard Winkler

»Das Bruckner Orchester erhält beim Österreichischen Musiktheaterpreis die Auszeichnung ›Orchester des Jahres‹. Auch eine neue, eigene Konzertreihe wurde am Montag präsentiert. Chefdirigent Markus Poschner ist in der Kategorie ›Beste musikalische Leitung‹ nominiert.«

ORF, 29.06.2020
Foto: Bruckner Orchester Linz

-> Zum Artikel

»Das Bruckner Orchester Linz (BOL) erhält beim heurigen Österreichischen Musiktheaterpreis die Auszeichnung als ›Orchester des Jahres‹. Chefdirigent Markus Poschner ist in der Kategorie ›Beste musikalische Leitung‹ nominiert.«

APA, 29.06.2020
Foto: APA/Fotokerschi.at/Kerschbaummayr

-> Zum Artikel

FroSch.jpg
»›Ein großes Unterfangen, das aber voll und ganz aufgegangen ist und zu Recht mit großem Jubel bedacht wurde‹, schrieben die OÖNachrichten im Herbst 2017 über die Premiere von Richard Strauss’ Oper ›Die Frau ohne Schatten‹ (Regie: Hermann Schneider) im Linzer Musiktheater. Dieser Meinung schloss sich gestern auch die Jury des österreichischen Musiktheaterpreises an und zeichnete das selten gespielte Werk im Tiroler Landestheater als beste Opernproduktion der vergangenen Spielzeit aus.«

OÖNachrichten, 24.06.2019
Foto: Norbert Artner

-> Zum Artikel