Bruckner Orchester Linz: Mit rosigen Wangen und wildem Herzen

»Dessen gewaltige symphonische Bauten werden ja gern als konzertantes Weihefest zelebriert, grenzstatisch und von Weihrauch umwölkt. Doch die Linzer präsentierten eine jugendliche Achte, mit rosigen Wangen und wildem Herzen.«

Stefan Ender
Der Standard, 12.3.2018

-> Zum Artikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s