Musikverein: Der gute Ton in „finsterer Zeit“

»Markus Poschner bewies, dass Gottfried von Einems „Nachgeborene“ effektvoll und Bruckners „Nullte“ alles andere als eine Null ist.«

Walter Gürtelschmied
DiePresse, 25.2.2018

-> Zum Artikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s